[:en]Amr Elsayed[:de]Amr Elsayed[:]


[:en][one_half]

Architect and designer. Intern at TSPA 

[/one_half]

[one_half_last]

Amr is an architect and urbanist with an artistic glance. He studied architecture in the University of Alexandria, and now he’s a M.Sc. student of Urban Development in Technische Universität Berlin.

During his postgraduate studies, he found his interest scope in urban development and its pertinence with design fields and how both physical and digital graphical tools can work together to shape the full image.

His current research focus on the impact of human behaviour in the formation of spaces. Some of his fields of interest are: sociology, new town issues, urban renewal and informal settlements.

He believes in the importance of on field research through site visits, urban excursions, public surveys and watching user experiences.

He is also interested on the role of graphic design in the areas of urban planning and architecture. In 2017, Amr took part as co-author in writing a book documenting Alexandria’s heritage buildings as part of his interest in design elements theories for the historic buildings and heritage properties.

Amr joined TSPA in 2020 as part of his plans to gain academic knowledge, practical experience and social interactions.

[/one_half_last]

[:de][one_half]

[/one_half]

[one_half_last]

Amr ist ein Architekt und Urbanist mit einem kreativen Blick. Er hat Architektur an der Universität von Alexandria studiert und ist momentan dabei sein Masterstudium für Stadtentwicklung an der Technischen Universität Berlin abzuschließen.

Während seines Masterstudiums entdeckte er sein Interesse an der Stadtentwicklung und deren Relevanz für Designbereiche sowie die Frage, wie sowohl physische als auch digitale und grafische Werkzeuge zusammenwirken können, um ein ganzheitliches Bild zu erzeugen.

Seine aktuelle Forschung konzentriert sich auf die Auswirkungen des menschlichen Verhaltens auf die Gestaltung von Räumen. Einige seiner Interessengebiete sind: Soziologie, Stadtentwicklung, Stadterneuerung und informelle Siedlungen.

Er glaubt an die Wichtigkeit von Feldforschung mit vor Ort Begehungen, städtische Exkursionen, öffentliche Umfragen und Auswertung von Benutzererfahrungen.

Er interessiert sich unter anderem auch für die Rolle des Grafikdesigns in den Bereichen Stadtplanung und Architektur. Amr beteiligte sich 2017, als Teil seines Interesses an Theorien zu Designelementen für historische Gebäude und denkmalgeschützte Objekte, als Co-Autor an der Abfassung eines Buches, welches die denkmalgeschützten Gebäude Alexandrias dokumentiert.

Amr trat 2020 TSPA bei, mit dem Ziel akademisches Wissen, sozialen Austausch und praktische Erfahrungen zu sammeln.

[/one_half_last][:]